Managed Services

Unser Ange­bot im Bereich der Mana­ged Ser­vices umfasst neben dem klas­si­schen Moni­to­ring und Patch­ma­nage­ment von Ser­ver- und Netz­werk­in­fra­struk­tu­ren, nahe­zu alle Berei­che Ihrer IT. Hier­zu zäh­len Anwen­dun­gen, Back­ups, End­point Secu­ri­ty, Fire­walls, Mobi­le Device Manage­ment, Tele­fo­nie, DMS u.v.m.

Bei Mana­ged Ser­vices han­delt es sich nicht um ein­ma­li­ge, son­dern um wie­der­keh­ren­de Leis­tun­gen, deren Art, Umfang und Qua­li­tät vor­ab klar fest­ge­legt wer­den und die über einen gewis­sen Zeit­raum kon­ti­nu­ier­lich erbracht wer­den. Dazu ver­ein­ba­ren wir mit Ihnen SLAs (Ser­vice Level Agree­ments), in denen bei­spiels­wei­se die Ver­füg­bar­keit von IT-Sys­te­men oder die Reak­ti­ons­zeit bei Stö­run­gen fest­ge­legt wer­den. Mana­ged Ser­vices wer­den in einem fest­ge­leg­ten Tur­nus abge­rech­net, wodurch die Kos­ten für die ver­ein­bar­ten Leis­tun­gen immer iden­tisch und plan­bar sind. 

Außer­dem agie­ren wir in der Regel mit Hil­fe von Remo­te-Werk­zeu­gen aus der Fer­ne. Unse­re Tech­ni­ker kom­men auf Wunsch natür­lich auch ger­ne zu Ihnen. Im Nor­mal­fall mini­mie­ren unse­re Tech­ni­ker die Außen­ein­sät­ze um Ihnen Anfahrts­kos­ten zu erspa­ren und noch schnel­ler Lösun­gen herbeizuführen. 

Unse­re Mana­ged Ser­vices sind sehr fle­xi­bel gestal­tet und las­sen sich exakt auf Ihre IT-Umge­bung abstim­men, damit wir Ihnen genau die Ser­vices mit dem ent­spre­chen­den Umfang bie­ten kön­nen, die Sie auch wirk­lich benötigen.

Managed Services unterscheiden sich in mehrfacher Hinsicht von klassischen IT-Dienstlesitungen

Präventiv statt reaktiv

Im klas­si­schen Dienst­leis­tungs­mo­dell kom­men wir als Sys­tem­haus im Nor­mal­be­trieb des Kun­den erst ins Spiel, wenn ein Stör­fall auf­tritt, um dann die Rol­le des Pro­blem­lö­sers zu über­neh­men. Dage­gen tra­gen wir als Mana­ged Ser­vice Pro­vi­der eine Betriebs­ver­ant­wor­tung für die uns anver­trau­ten Sys­te­me. Wir stel­len somit sicher, dass sie so rei­bungs­los wie mög­lich funk­tio­nie­ren und wir poten­zi­el­le Stör­fäl­le ent­schär­fen, bevor sie eskalieren.

Steigende Komplexität

Ein Grund zur Nut­zung von Mana­ged Ser­vices ist die zuneh­men­de Kom­ple­xi­tät der IT. Die gro­ße Anzahl unter­schied­li­cher End­ge­rä­te, mit denen Mit­ar­bei­ter von jedem erdenk­li­chen Ort aufs Unter­neh­mens­netz zugrei­fen, die Nut­zung der Public Cloud, und die stei­gen­de Bedro­hung durch Cyber-Angrif­fe sind nur drei Fak­to­ren. Feh­len Res­sour­cen, kön­nen Sie einen Teil ihrer Betriebs­ver­ant­wor­tung – bei­spiels­wei­se für Seg­men­te der Infra­struk­tur oder für Secu­ri­ty-Sys­te­me – an uns als MSP übertragen. 

Zugleich gibt es Tech­no­lo­gie­trends, die die Ver­brei­tung von Mana­ged Ser­vices begüns­ti­gen. Einer davon ist die zuneh­men­de Nut­zung der Public Cloud. Die meis­ten IT-Admi­nis­tra­to­ren, ins­be­son­de­re im Mit­tel­stand, sind mit den Pro­vi­sio­nie­rungs- und Manage­ment-Tools der Hypersca­ler kaum oder gar nicht ver­traut. Hier kön­nen wir Sie unter­stüt­zen und Ihnen den Betrieb von Workloads auf Micro­soft Azu­re oder einer ande­ren Platt­form als Mana­ged Ser­vice bereitstellen.

Kein Outsourcing

Mana­ged Ser­vices unter­schei­den sich vom klas­si­schen Out­sour­cing. Bei Letz­te­rem geht es um die umfas­sen­de Aus­la­ge­rung von IT-Auf­ga­ben, mit der häu­fig auch Per­so­nal, mit­un­ter gan­ze IT-Abtei­lun­gen, an einen Dienst­leis­ter über­tra­gen wer­den. Mana­ged Ser­vices bezie­hen sich dage­gen nur auf Teil­be­rei­che der IT, die vor­ab genau defi­niert wer­den. Die IT-Mit­ar­bei­ter blei­ben bei Ihnen. Sie wer­den ledig­lich von einem Teil ihrer Auf­ga­ben ent­las­tet, sodass sie sich voll auf ande­re Tätig­kei­ten fokus­sie­ren können.

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenz.

Folgende Bereiche übernehmen wir mit unseren Managed Services für Sie:

Remote Monitoring

Aus­gangs­punkt für Mana­ged Ser­vices ist die Prü­fung von IT-Infra­struk­tu­ren aus der Fer­ne, die auch als Remo­te Moni­to­ring & Manage­ment (RMM) bezeich­net wird. Waren es anfangs vor allem Kon­zer­ne, die IT-Leis­tun­gen als Mana­ged Ser­vice bezo­gen, sind die­ses Modell und die ent­hal­te­nen Diens­te auch für KMU interessant.

Wir mana­gen für Sie:
● Ser­ver
● Cli­ents
● Sto­rage Sys­te­me
● Cloud Sys­te­me
● Secu­ri­ty Solutions

Ihr Nut­zen:
● Mini­mie­rung des Aus­fall­ri­si­kos
● Opti­ma­le Betriebs­un­ter­stüt­zung
● Doku­men­ta­ti­on
● Ser­vice- & Help-Desk
● Ent­las­tung der inter­nen IT-Abteilung

Managed Plattform

Mit Mana­ged Platt­forms kann sich Ihre IT schnell und fle­xi­bel an wan­deln­de Anfor­de­run­gen anpas­sen, ganz ohne Res­sour­ce­n­eng­päs­se.
So schaf­fen wir für Sie einen Vor­teil gegen­über Ihren Mit­be­wer­bern im dyna­mi­schen Markt. 

Wir mana­gen für Sie:
● Betriebs­sys­te­me (Win­dows & Linux)
● Daten­ban­ken (z.B. MS SQL) 



Ihr Nut­zen:
● Ver­rin­ge­rung der Sys­tem­aus­fäl­le durch Ska­lier­bar­keit der Sys­te­me
● Zeit­er­spar­nis durch ver­rin­ger­ten Admi­nis­tra­ti­ons­auf­wand, da Sie kei­ne Upgrades oder Neu­in­stal­la­tio­nen der Platt­for­men vor­neh­men müs­sen
● Agi­li­tät durch ein schnel­les Going-Live und kür­ze­re Innovationszyklen

Managed Backup

Wir über­neh­men als Mana­ged Ser­vice Pro­vi­der auch den Betrieb Ihres Back­ups. Hier­bei prü­fen wir stän­dig ob die Siche­rungs­jobs erfolg­reich waren und pas­sen Ihre Jobs bei Bedarf an. Dar­über hin­aus stel­len wir auch sicher, dass Sie in einem Worst-Case mög­lichst schnell wie­der mit Ihren Daten arbei­ten können. 

Wir mana­gen für Sie:
● Back­up
● Dis­as­ter Reco­very
● Instant Recovery 


Ihr Nut­zen:
● Mini­mie­ren von Aus­fall­zei­ten
● Erhö­hung der Sicher­heit
● Hoch­ver­füg­bar­keit, da Siche­rung im Rechenzentrum

Managed Applications

Machen Sie all Ihre Appli­ka­tio­nen immer und orts­un­ab­hän­gig ver­füg­bar und ver­rin­gern Sie gleich­zei­tig auch die Anfor­de­rung an die loka­len Speicherkapazitäten. 



Wir mana­gen für Sie:
● Sämt­li­che Anwen­dun­gen aus der Micro­soft-Welt (Micro­soft 365, Share­Point, Teams, Exchan­ge, uvm.) 


Ihr Nut­zen:
● Schnel­le Bereit­stel­lung
● Gemein­sa­mes Arbei­ten welt­weit als säßen Sie im Büro
● Kos­ten­re­du­zie­rung, da Update­kos­ten- und ‑auf­wand und auch Hard­ware­kos­ten gänz­lich entfallen

Managed Security

Die Gefahr von Angrif­fen aus dem Inter­net stei­gen immer wei­ter, da Hacker immer schnel­ler neue Wege fin­den um an Daten zu gelan­gen. Wir schüt­zen Ihre Daten und über­neh­men auf Wunsch auch die Schu­lung Ihrer Mit­ar­bei­ter um Angrif­fe früh­zei­tig erken­nen zu können. 

Wir mana­gen für Sie:
● Sup­port
● Fire­wall
● Anti-Virus
● Schu­lun­gen

Ihr Nut­zen:
● Ein­hal­tung von Daten­schutz- und Com­pli­an­ce Rege­lun­gen
● Über­wa­chung Ihrer Netz­wer­ke
● Erken­nung und Behe­bung von Secu­ri­ty-Pro­ble­men
● Siche­rung Ihrer Daten und Sys­te­me
● Abwehr von Gefahren

Managed Software Asset Management

Las­sen Sie Ihre Soft­ware-Lizen­zen durch uns mana­gen. Wir doku­men­tie­ren sämt­li­che Lizen­zen inkl. Zuwei­sung für Sie und infor­mie­ren Sie, soll­te eine Lizenz aus­lau­fen. Soll­ten sich bes­se­re Optio­nen am Markt für Sie eröff­nen, bespre­chen wir die­se mit Ihnen, damit Sie immer die pas­sen­den Pro­duk­te im Ein­satz haben.

Wir mana­gen für Sie:
● Sämt­li­che Lizen­zen Ihrer Anwendungssoftware 



Ihr Nut­zen:
● Alle Lizen­zen zen­tral ver­wal­tet
● Kein Ver­wal­tungs­auf­wand Ihrer­seits
● Immer früh­zei­ti­ge Infor­ma­ti­on über anste­hen­de Verlängerungen

LinkedIn
Xing
Facebook
Twitter
Instagram